Elektro Lastenrad Test 2024

In den meisten Städten triffst du immer häufiger auf Menschen, die auf einem E-Bike unterwegs sind. Sie gelten als umweltschonend, wendig und praktisch. Wenn du mit deinem E-Bike regelmäßig Wochenendeinkäufe erledigen möchtest oder deinen Hund oder dein Kind transportieren möchtest, ist ein E-Lastenrad eine gute Wahl. Auch sperriges Gepäck lässt sich problemlos mit einem Lastenfahrrad befördern. Die wendigen Transportmittel sind für alle eine gute Wahl, die sich mehr bewegen und aus umweltbewussten Gründen auf den PKW verzichten möchten.

Kurzübersicht Vorteile E-Lastenrad

Ein E-Lastenfahrrad bietet viele Vorteile. PKW sind nicht nur in der Anschaffung und durch hohe Spritpreise und Versicherungen sehr teuer, sondern in vielen Städten kommt es vermehrt zu Parkplatzproblemen. Zusätzlich schaden die Abgase der Umwelt, sodass E-Lastenfahrräder immer mehr im Trend liegen. Anders als ein klassisches E-Bike können mit einem Lastenfahrrad auch schwere Güter oder Kinder sicher transportiert werden. Mit einem Lasten E-Bike lassen sich Staus in der Innenstadt leichter umfahren und es gibt auch keine lästige Parkplatzsuche. Viele Dinge lassen sich mit einem E-Lastenfahrrad schneller erledigen. Viele Modelle bieten ausreichend Stauraum, um Einkaufe zu verstauen. Die Bauweise eines Lastenfahrrads ist gut durchdacht. Somit musst du dir über das zusätzliche Gewicht auf deinem Fahrrad keine Sorgen machen.

Worauf beim Kauf eines Elektro Lastenrads achten

Beim Kauf eines Lastenfahrrads solltest du auf eine stabile Bauart achten. Es bietet durch die unterschiedlichsten An- und Aufbauten ausreichend Stauraum. Gegenstände, Waren, Hunde oder Kinder können gesichert transportiert werden. E-Lastenfahrräder sind etwas breiter und länger als ein klassisches Fahrrad. Somit unterscheidet es sich auch in der Straßenlage von einem Fahrrad. E-Lastenfahrräder sind nicht nur für Familien interessant, die ihre Kinder vom Musikunterricht oder aus dem Kindergarten abholen möchten. Immer mehr trendbewusste Menschen entscheiden sich für ein E-Lastenfahrrad, da es individuell einsetzbar ist und die Umwelt nicht belastet. Das Fahren an der frischen Luft bringt den Kreislauf in Schwung.

Maximale Belastbarkeit / Zuladung

In der Regel kannst du ein E-Lastenrad mit einer Zuladung von bis zu 80 kg beladen. Modelle, die über drei Räder verfügen, bieten die Möglichkeit einer Zuladung von 100 kg. Wie viel Gewicht bei einem angebotenen E-Lastenfahrrad zugelassen ist, kannst du den Produktinfos der Online-Shops oder direkt über die Herstellerseite entnehmen. Damit die Sicherheit beim Fahren gewährleistet ist, solltest du beim Beladen das Maximalgewicht nicht überschreiten. Einzelne E-Lastenfahrräder, die auf dem Markt angeboten werden, bieten sogar ein Zusatzgewicht von bis zu 200 kg.

Akkugröße und Reichweite

Im Durchschnitt ist mit einem klassischen E-Bike eine Reichweite zwischen 50 und 60 km möglich. Die Reichweite hängt von der Akkugröße und von der Schwere der Beladung eines Lastenfahrrads ab. Auch die eigene Art zu Fahren spielt bei der erreichbaren Reichweite eine große Rolle sowie die örtlichen Gegebenheiten wie Fahrwind oder Hügel. Viele Hersteller setzen in ihren Modelle Lithium-Ionen-Akkus mit 400 bis 500 Wh und einer hohen Stromspeicherfähigkeit ein. Bei vielen hochwertigen E-Bikes liegt die Reichweite zwischen 130 und 200 km. Moderne Varianten arbeiten inzwischen mit einem Solarbetrieb.

2 Räder oder 3 Räder

Unterschieden wird zwischen einem Lastenfahrrad mit zwei oder drei Rädern. Ein gutes E-Lastenrad sollte mit einem leistungsstarken Motor ausgestattet sein. Somit ist es möglich, auch längere oder steile Strecken ohne großen Kraftaufwand zurückzulegen. Große Modelle bieten den Vorteil, dass auch mehrere Kinder mitfahren können. Mit einem zweirädrigen E-Lastenrad sind wendige Manöver im Straßenverkehr möglich. Die Modelle lassen sich wesentlich leichter an einer Autoschlange vorbeiführen als dreirädrige Lastenräder. Ein dreirädriges Modell bietet dagegen noch mehr Stauraum. Sie können im Stand oder bei niedrigen Geschwindigkeiten nicht umkippen. Wenn du mehr Transportkapazität benötigst, ist diese Lastenfahrrad-Variante eine gute Wahl. Sie bietet ein stabiles Fahrgefühl und sorgt beim Fahren von großen Lasten für ein Höchstmaß an Entspannung.

Korb vorne, hinten oder beides

Wenn du mit deinem Lastenfahrrad deinen Hund oder dein Kind mitnehmen möchtest, solltest du auf einen geräumigen Korb im vorderen Bereich achten. Somit hast du deine Mitfahrer immer im Blick. Laut der Straßenverkehrsordnung darfst du Kinder bis zu einem Alter von sieben Jahren in einem Kinderanhänger bzw. Kindersitz mitnehmen. Die fahrende Person muss das Alter von 16 Jahren erreicht haben. Bei E-Lastenfahrrädern fällt diese Beschränkung weg. Es gibt keine Altersbegrenzung der Kinder. Viele Hersteller geben auf ihrer Webseite an, dass ihre Modelle für Kinder bis zu 9 Jahren zugelassen sind. Ob du deine Waren oder Einkäufe im vorderen oder hinteren Bereich transportieren möchtest, kannst du selbst entscheiden. Wichtig ist, dass du alle deine Lasten ordnungsgemäß sicherst. Einen schweren Gegenstand solltest du nach ganz unten in deine Transportbox packen. Der ADAC rät, dass du eine Ladung mit einem Netz sichern solltest, wenn diese über deine Transportbox ragt.

Bei der Beförderung von Kindern ist darauf zu achten, dass diese während der Fahrt angeschnallt werden. Zu diesem Zweck statten viele Hersteller ihre E-Lastenfahrräder mit robusten Sicherheitsgurten aus. Kinder sollte beim Mitfahren zusätzlich einen geeigneten Fahrradhelm tragen. Besonders viel Stauraum bieten Modelle, die vorne und hinten mit einem geräumigen Korb ausgestattet sind.

Vorstellung von 3 Elektro Lastenfahrrädern

Folgende drei Lastenräder sind empfehlenswert

Babboe City Mountainbike

Das zweirädrige Lastenfahrrad verfügt über ein wendiges und sportliches Design. Es bietet den Fahrkomfort eines klassischen Fahrrads, der durch einen leistungsstarken Yamaha Motor unterstützt wird. Neben einer stufenlosen NuVinci Gangschaltung erhältst du ein Fahrrad mit einer großen Sitzbank, die bis zu zwei Kindern ausreichend Platz bietet. Bei Bedarf kannst du das Modell mit einer zusätzlichen Sitzbank erweitern. Für den Transport einer Babyschale steht dir eine spezielle Maxi-Cosi-Halterung zur Verfügung.

Nr. 1
Babboe City Mountain Grau Modell 2022
Kundenbewertungen
Babboe City Mountain Grau Modell 2022*

Babboe City Mountain Grau Modell 2022. Produkteigenschaften: MITTELMOTO, YAMAHA, STUFENLOS, 26, ENVIOLO. Jetzt Babboe City Mountain Grau Modell 2022 günstig bei Fahrrad-XXL kaufen!

 Preis: € 3.399,00 Jetzt kaufen bei FahrradXXL!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am August 3, 2023 um 8:54 pm . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Bakfiets Trike Narrow e-Classic STePS

Bakfiets Lastenfahrräder sind standardmäßig mit einer Shimano Schaltung ausgestattet. Das Modell e-Classic STePS bietet dir einen hohen Bewegungsradius und mehr Fahrspaß. Auch der E6100 250 Wh Motor wird vom Hersteller Shimano genutzt. Es handelt sich bei diesem Modell um ein Dreirad, welches als sehr stabil und sicher gilt. In der geräumigen Box befinden sich zwei Sitzbänke, auf der bis zu vier Kinder einen Platz finden.

 

Urban Arrow Shorty Performance Essential Lasten E-Bike

Mit dem Urban Lasten-Fahrrad steht ein Modell zur Verfügung, welches ein außergewöhliches und modernes Design aufweist. Die hydraulische Shimano Scheibenbremse sorgt für ein Höchstmaß an Sicherheit. Ein weiteres Highlight ist die stufenlose Nabenschaltung und der leistungsstarke Motor. Das Modell wurde vor allem für lange Touren und schwere Lasten entwickelt.

Nr. 1
Urban Arrow Cargo L Performance Weiß Modell 2022
Kundenbewertungen
Urban Arrow Cargo L Performance Weiß Modell 2022*

Urban Arrow Cargo L Performance Weiß Modell 2022. Produkteigenschaften: MITTELMOTO, BOSCH, STUFENLOS, 26, ENVIOLO. Jetzt Urban Arrow Cargo L Performance Weiß Modell 2022 günstig bei Fahrrad-XXL kaufen!

 Preis: € 4.649,99 Jetzt kaufen bei FahrradXXL!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am August 3, 2023 um 8:55 pm . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

 

E-Lastenrad Modelle von Amazon oder fahrradxxl.de

Amazon und Fahrradxxl gehören zu den Anbietern, die eine Vielfalt an Elektro Lastenfahrräder im Angebot haben. Beide Anbieter bieten ihren Kunden den Service, dass du verschiedene Filteroptionen hast. Somit findest du innerhalb kürzester Zeit ein Modell, welches deinen Bedürfnissen am besten entspricht Bei einem eingeschränkten Budget solltest du dir die Lastenfahrräder sortiert nach dem günstigsten Preis anzeigen lassen. Achte beim Kauf aber nicht nur auf den Preis. Viel wichtiger ist die Qualität, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit. Kundenrezessionen auf Amazon können dir wichtige Hinweise liefern, ob sich der Kauf eines bestimmten Modells für dich lohnt. Die Lieferkonditionen und -zeiten hängen häufig von der Nachfrage ab. Beliebte oder besonders günstige Modelle sind oft schnell vergriffen und müssen nachbestellt werden.

Topseller E- lastenrad hier kaufen

Nr. 1
Tern GSD 00 - 20 Zoll 500Wh Enviolo Lastenrad - gloss tobasco
Kundenbewertungen
Tern GSD 00 - 20 Zoll 500Wh Enviolo Lastenrad - gloss tobasco*
von Tern

•200 kg zulässiges Gesamtgewicht• Bosch® Cargo Line-Antrieb mit 85 Nm Drehmoment und bis zu 400% Unterstützungsgrad• Bosch® DualBattery-System – ab Werk mit 500 Wh für bis zu 102 km Reichweite; toptional erweiterbar um 400 o. 500 Wh• Heavy-duty Enviolo® SP-Nabenschaltung mit stufenloser Übersetzungswahl• Gates® CDX Carbon-Zahnriemen – extra leise, geschmeidig und nahezu wartungsfrei •Einstellbares Cockpit – passt Fahrer:innen von 150 bis 195 cm• Super-stabiler Atlas Lockstand™ mit Auto-Lock-Funktion – der Ständer rastet automatisch ein und wird per Lenker-Fernbedienung beim Losfahren bequem ausgelöst• Rahmenfester Schwerlast-Gepäckträger mit integrierten Trittbrettern• Bärenstarke und zugleich fein dosierbare Magura® MT5 eSTOP Vier-Kolben-Scheibenbremsen• Permanent aktives RearStop™-Bremslicht für mehr Sicherheit im Straßenverkehr• Gabel-integriertes Abus®-Schloss, schlüsselgleich mit Akku• Optimierte Atlas-Laufräder mit speziell CNC-bearbeiteten Naben – für noch höhere  Stabilität und Langlebigkeit• Große Auswahl an Zubehör für jegliche Transportbedürfnisse – von Passagieren bis  Einkäufe & Lasten• Auf den Gepäckträger passen zwei Thule® Yepp Maxi-Kindersitze – ohne Adapter

 Preis: € 7.299,00 Jetzt kaufen bei Ebike-24!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 2
Riese & Müller Load 60 vario - 20/26 Zoll 1000Wh Enviolo Lastenrad - tundra grey matt
Kundenbewertungen
Riese & Müller Load 60 vario - 20/26 Zoll 1000Wh Enviolo Lastenrad - tundra grey matt*
von Riese und Müller

Das Load 60. Tiefer Schwerpunkt, höchstes Niveau. Perfektes Handling in jeder Situation, auf Asphalt, Waldweg oder Schotterpiste: Das Load 60 ist so wendig und agil, dass man keine Sekunde das Gefühl hat, auf einem Cargo-Bike zu sitzen. Denn der tiefe Schwerpunkt, der starke Bosch Cargo Line Cruise Motor und die Riese & Müller Control Technology sorgen für Dynamik und ein hervorragendes Fahrgefühl.

 Preis: € 7.419,00 Jetzt kaufen bei Ebike-24!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 3
DOLLY Family E-Lastenrad Schwarz Modell 2023
Kundenbewertungen
DOLLY Family E-Lastenrad Schwarz Modell 2023*

DOLLY Family E-Lastenrad Schwarz Modell 2023. Produkteigenschaften: MITTELMOTO, BAFANG, STUFENLOS, 26, ENVIOLO. Jetzt DOLLY Family E-Lastenrad Schwarz Modell 2023 günstig bei Fahrrad-XXL kaufen!

 Preis: € 5.249,00 Jetzt kaufen bei FahrradXXL!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 4
Urban Arrow Cargo L Performance Weiß Modell 2022
Kundenbewertungen
Urban Arrow Cargo L Performance Weiß Modell 2022*

Urban Arrow Cargo L Performance Weiß Modell 2022. Produkteigenschaften: MITTELMOTO, BOSCH, STUFENLOS, 26, ENVIOLO. Jetzt Urban Arrow Cargo L Performance Weiß Modell 2022 günstig bei Fahrrad-XXL kaufen!

 Preis: € 4.649,99 Jetzt kaufen bei FahrradXXL!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 5
Babboe City Mountain Grau Modell 2022
Kundenbewertungen
Babboe City Mountain Grau Modell 2022*

Babboe City Mountain Grau Modell 2022. Produkteigenschaften: MITTELMOTO, YAMAHA, STUFENLOS, 26, ENVIOLO. Jetzt Babboe City Mountain Grau Modell 2022 günstig bei Fahrrad-XXL kaufen!

 Preis: € 3.399,00 Jetzt kaufen bei FahrradXXL!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am August 3, 2023 um 8:59 pm . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Bestes elektrisches Lastenrad auf Amazon

Bestseller Nr. 1
ZÜNDAPP E Bike Elektro Klapprad 20 Zoll | Klappfahrrad Erwachsene 150-185 cm | E-Bike Elektrofahrrad 7 Gänge 21,1 kg Ebike Herren Damen klappbar Fahrrad Z110 (weiß, 33 cm)
  • schönes 20 Zoll Zündapp E Klapprad mit tiefem Einstieg
  • dieses Klapp Ebike lässt sich von Personen zwischen 150 und 185 cm Körpergröße komfortabel fahren
  • das Zündapp Ebike Z110 hat einen starken Radnabenmotor und einen Akku Klappfahrrad mit 374 Wh für eine Reichweite zwischen 30 und 115 km
  • das Elektro Faltrad ist klappbar auf ein Maß von 86 x 65 x 50 cm und kann bequem transportiert werden
  • das E Klapprad hat auch einen 7 Gang Shimano Antrieb und starke V-Bremsen an beiden Laufrädern

Sicherheit

Ein Aspekt, der besonders beim E-Lastenrad nicht vernachlässigt werden sollte, ist der Schutz des Fahrrads vor Diebstahl. Laut Polizeilicher Kriminalstatistik wurden allein im Jahr 2022 266.000 Fahrräder gestohlen, die Dunkelziffer dürfte sogar weitaus höher liegen. Hier kommen Fahrradschlösser ins Spiel- sie sind das erste Verteidigungsglied gegen potenzielle Diebstahlversuche.
Unter den verschiedenen Arten von Fahrradschlössern gilt das Bügelschloss als besonders sicher. Seine robuste Bauweise aus gehärtetem Stahl macht es äußerst widerstandsfähig gegen Aufbruchsversuche. Die typische U-Form bietet nicht nur eine solide Abschreckung, sondern ermöglicht auch das sichere Anschließen an feste Gegenstände, wie Fahrradständer, Laternenpfähle, Gitter oder Zäune.
 
Beim Kauf eines Bügelschlosses ist darauf zu achten, dass es hochwertig verarbeitet ist und idealerweise eine Zertifizierung wie beispielsweise von der Stiftung ART oder Sold Secure besitzt. Diese Zertifizierungen weisen eine gewisse Sicherheitsstufe sowie die widerstandsfähige Konstruktion eines Schlosses aus, die dem Schutz des E-Lastenfahrrads dienen.

Übersicht über die Hersteller

Zu den namhaften Herstellern, die hochwertige Lastenfahrräder anbieten, gehören Unternehmen wie Gazelle, Hase Bikes, Babboe, Carqon, Backfiets, Urban und Hercules. Alle Hersteller bieten Modelle in den unterschiedlichsten Preisklassen an. Hersteller wie Hercules sind schon lange auf dem Markt vertreten. Unternehmen wie Gazelle und Babboe haben ihren Sitz in den Niederlanden. Aber auch viele deutsche Hersteller haben sich auf dem E-Lastenfahrrad Markt durchgesetzt und überzeugen durch eine hohe Qualität und Langlebigkeit.

Oft gestellte Fragen

Wie viel Mehrkosten macht ein Elektro-Lastenrad circa aus im Vergleich zum normalen Fahrrad?

Für ein normales Fahrrad rät der ADAC, dass bis zu 500 Euro investiert, werden sollten. Für sportliche Fahrräder muss mit einem Preis von circa 800 Euro gerechnet werden. Die Kosten für ein Elektrofahrrad liegen circa 1.000 Euro höher. Die Auswahl an Lastenfahrrädern ist sehr groß. Im Internet werden Lastenfahrräder ohne Motor für rund 2.000 Euro angeboten. Elektronisch angetriebene hochwertige Lastenfahrräder verursachen bei der Anschaffung Kosten von bis zu 3.500 Euro.

Im Vergleich zu einem PKW kannst du durch den Kauf eines Elektro Lastenfahrrads einiges an Geld sparen. Der Unterhalt ist wesentlich geringer und du benötigst keinen Sprit, kein Öl und keine teure Versicherung. Auch der TÜV entfällt. Anders als bei einem PKW wird beim Fahren mit einem Lastenfahrrad keine Fahrerlaubnis benötigt. Zusätzlich bieten die Fahrräder den Vorteil, dass du dich trotz elektronischer Unterstützung sportlich betätigst. Du bist beim Fahren an der frischen Luft und kannst ohne große Kraftanstrengung auch längere Strecken bewältigen.

Nachrüstung möglich?

Ein Elektro-Lastenfahrrad lässt sich jederzeit nachrüsten. Somit besteht der Vorteil, dass es den eigenen Bedürfnissen angepasst werden kann. Aus einem Lastenfahrrad kann mit wenigen Hilfsmitteln eine kleine Familienkutsche gemacht werden. Ausgestattet mit einer Regenschutzplane kannst du dein Fahrrad vor dem Supermarkt vor einem plötzlich auftretenden Regen schützen. Der Sitz bleibt schön trocken und du verhinderst, dass durch die Feuchtigkeit Rost an deinem Elektro-Fahrrad entsteht. Um dein Lastenfahrrad langfristig vor Regen und Wind zu schützen, ist eine Wetterschutzplane eine gute Wahl. Das bietet dir den Vorteil, dass du dein schweres Lastenfahrrad im Winter nicht in den Keller tragen musst. Es kann mithilfe der Wetterschutzplane auch im Winter draußen stehen bleiben. Durch einen Nachrüstsatz kannst du mit etwas handwerklichem Geschick aus jedem herkömmlichen Fahrrad ein Lastenfahrrad herstellen. Wichtig ist, dass das Fahrrad der zusätzlichen Belastung Stand hält. Durch den Umbausatz entsteht ein zusätzliches Gewicht zwischen fünf und neun Kilogramm.

Fahrradanhänger statt Lastenrad – eine Alternative?

Ein Fahrradanhänger wird, wie der Name bereits verrät, hinten an einem Fahrrad angehangen. Somit kannst du den Stauraum an deinem Fahrrad erhöhen. Je nach Größe und Art des Anhängers lassen sich Kinde, Hunde oder Einkäufe überall mit hinnehmen. Durch den Fahrradanhänger kann auf schwere Fahrradtaschen verzichtet werden. Durch eine Fahrradtasche wird das Fahren auf einem Fahrrad häufig erschwert. Zusätzlich besteht die Gefahr, dass der Rahmen des Fahrrads zu stark belastet wird. Anhänger lassen sich an einer Vielzahl an Fahrrädern anbringen. Im Vergleich zu einem Lastenfahrrad sind Anhänger etwas günstiger.

Wenn mehrere Radfahrer in einer Familie sind, kann der Anhänger individuell von jedem genutzt werden. In einem geschlossenen Anhänger sind Kinder vor allen Witterungseinflüssen optimal geschützt. Sollte es zu einem Unfall kommen, kippen viele Anhänger nicht um, sondern sie werden einfach zur Seite geschoben. Allein die Fallhöhe birgt für ein Kind in einem Kindersitz immer ein größeres Risiko für Verletzungen. Aber auch Lastenfahrräder gelten als sehr sicher. Zusätzlich empfinden viele Eltern das elektrische Fahrrad für Kinder als sehr komfortabel. Viele Modelle sind besonders stabil verbaut. Das Fahren mit einem Lastenfahrrad erfordert anfangs etwas Übung. Dafür macht es mit ein bisschen Training umso mehr Spaß, mit dem großen Gefährt durch die Stadt oder weite Landschaften zu fahren. Die stabile Verarbeitung sowie die besondere Größe bieten einen klaren Vorteil.

Ab wann kann das Baby mit?

Damit ein Baby in einem Lastenfahrrad sicher transportiert werden kann, muss es selbstständig sitzen können. In der Regel sind Kinder zwischen acht und neun Jahren dazu in der Lage. Ab dann kannst du ein Kleinkind sicher in einem Kleinkindersitz transportieren. Im Alter von 18 Monaten sollte der Sitz durch einen klassischen Kindersitz ersetzt werden. Einige Lastenfahrräder bieten dir die Möglichkeit, ein Baby ab einem Alter von drei Monaten mithilfe einer Babyschale oder Maxi-Cosi Halterung im E-Lastenfahrrad mitzunehmen. Für ältere Kinder ab 2,5 Jahren kann ein Kissen für einen besonderen Sitzkomfort sorgen.

Fördermöglichkeiten

In Deutschland wird die Elektromobilität durch Zuschüsse und Prämien nicht nur bei E-Autos belohnt. Auch für E-Lastenfahrräder gibt es eine staatliche Förderung, die du in Anspruch nehmen kannst, wenn du dein Lastenfahrrad gewerblich nutzt. Bisher wurde bundesweit die Regelung getroffen, dass bisher nur ausschließlich gewerblich genutzten Modelle gefördert werden. Dadurch soll es Menschen wie Handwerker, Paketboten oder Zusteller einfacher gemacht werden, eine umweltfreundliche und kostengünstige Alternative zum PKW zu nutzen. Seit März 2018 wird durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle ein Förderprogramm im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative angeboten.

Unternehmen können bis Ende April 2024 eine Förderung in Anspruch nehmen. Bis zu 25% der Anschaffungskosten können dadurch eingespart werden. Die Maximalhöhe ist auf 2.500 Euro pro E-Lastenfahrrad festgelegt. Gefördert werden Modelle, die serienmäßig produziert werden und fabrikneu sind. Das E-Lastenfahrrad muss mindestens eine Nutzlast von 120 kg bieten. Für den Transport muss vorne und hinten eine Vorrichtung für die Lasten vorhanden sein. Nur dann sind die Voraussetzungen für eine Förderung erfüllt.

Letzte Aktualisierung am 18.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Nach oben scrollen